Endlich gibt es wieder ein größeres Update!

Pokémon-Go-Fans aufgepasst: Lange gab es nur Gerüchte, nun ist das Update da! Und endlich bringt es ein bisschen mehr Spielspaß in das AR-Spiel. Einige haben ja schon frustriert aufgehört zu spielen. Folgende Neuerungen gibt es:

screenshot_2016-09-15-14-24-37

  • Buddy-Pokémon implementiert: Trainer können jetzt eines ihrer Pokémon zu ihrem Buddy machen. Ein Trainer kann Bonbons von seinem Buddy-Pokémon erhalten, indem er eine bestimmte Entfernung läuft.
  • Die Auswahl kleinerer Pokemon auf dem Bildschirm wurde erleichtert.
  • Das Problem, das Eier manchmal schlüpfen, ohne, dass die Animation angezeigt wird, wurde behoben.
  • Verbesserte Leistungsstabilität: Wenn ein Gerät zwischen Netzwerken wechselt, lässt dies die App nicht mehr hängen bleiben oder die Aktualisierung stoppen.
  • Pokémon GO Plus unterstützt.

Quelle: https://pokemongo.nianticlabs.com/de/post/ver-update-091016/

screenshot_2016-09-15-14-29-13Und so funktioniert das mit dem Buddy: Geh auf deinen Spielcharakter und wähle rechts unten das Menü aus. Neben dem bekannten "Tagebuch" und "Individualisieren" findet man dort nun auch "Kumpel". Dort wählst du ein Pokémon aus deiner Liste. Es erscheint zwar nicht auf dem Spielplan neben dir, du sieht es aber neben deinem Charakter unten links. Klickst du da drauf, steht dein "Kumpel" in der Übersicht hinter dir. Ein Klick auf das Pokémon und du erfährst, wie weit du mit ihm noch laufen musst, damit du ein Bonbon erhälst. Das ist je nach Pokémon unterschiedlich! Seltenere Pokémon müssen länger mit dir spazieren gehen, damit du ein Bonbon erhältst. Also endlich eine Möglichkeit, auch für seltene Pokémon genug Bonbons zusammen zu kriegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.