Pokémon in der Nähe-Fehler wird behoben

Pokémon-GO-Entwickler Niantic Labs war auf der Comic Con in San Diego zugegen und enthüllte neben offiziellen Designs der drei Team-Anführer zahlreiche Zukunftspläne für das Augmented-Reality-Spiel. Fehler sollen behoben und Anpassungsmöglichkeiten für Pokéstops sowie eine Tauschfunktion eingeführt werden.

— Quelle: pcgames.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.